< Vorheriger Artikel
04.03.2019 12:22 Alter: 175 days

Stellenausschreibung Leitstellendisponent - ILS Passau

Der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Passau beabsichtigt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Betrieb der Integrierten Leitstelle Passau (ILS) Disponenten (m/w/div) einzustellen.


Der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Passau beabsichtigt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Betrieb der Integrierten Leitstelle Passau (ILS) einzustellen:

 

Disponenten (m/w/div)


Ihre Aufgaben

Als Disponent/in der Integrierten Leitstelle sind Sie für die Entgegennahme von Notrufen, für die Alarmierung der Feuerwehren und für die Disposition von Rettungsdienst und Krankentransport im Bereich der ILS Passau zuständig. Sie arbeiten in einem engagierten und qualifizierten Team in Wechselschicht.

 

Wir erwarten

  • Qualifikation als Rettungsassistent oder Notfallsanitäter, mindestens aber Rettungssanitäter nach BayRSanV und Grundlagenmodul der Qualifikationsebene 2 nach FachV-Fw mit Führungslehrgang I und II, mindestens aber Gruppenführer gem. FwDV
  • Kenntnisse der Einsatztaktik, der Führung sowie ausreichende Einsatzerfahrung in den Aufgabenbereichen Rettungsdienst, Feuerwehr und Katastrophenschutz
  • Erweiterte Kenntnisse im Bereich Analog- und Digitalfunk
  • Einschlägige berufliche Tätigkeit im Rettungsdienst und/oder bei einer Feuerwehr
  • Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung für alle Tätigkeiten in einer Integrierten Leitstelle
  • Bereitschaft zum Dienst in Wechselschicht und zur Rufbereitschaft
  • Soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Stressresistenz
  • Führerschein der Klasse B und Wohnort im ILS Bereich Passau
  • Zusätzliche Qualifikationen können bei entsprechender Eignung für die Tätigkeit in einer Leitstelle berücksichtigt werden


Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle Position in einem weiten und veränderungsreichen Beschäftigungsfeld der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr
  • eine umfassende und zielgerichtete modulare Ausbildung und Einarbeitung während eines Zeitraums von zwei Jahren
  • Nach erfolgreicher Einarbeitung und bei entsprechender Eignung wird eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit tarifgerechter Bezahlung in EG 9a TVöD angestrebt. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist aufgrund der Komplexität des Aufgabengebietes nicht möglich.
  • zusätzliche Weiterbildungsmaßnahmen für die Aufgabenbereiche in einer ILS.


Wann dürfen wir Sie kennenlernen?

Wenn Sie Teil unseres leistungsfähigen Teams werden möchten, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Qualifikationsnachweise) bitte bis spätestens 15. Juni 2019 möglichst in einer pdf-Datei an: email: bewerbung ils-passau de

 

Hinweis: Sie finden im Internet unsere Datenschutzhinweise im Bewerbungsverfahren gem. Art 13 Abs. 1 DSGVO im Online-Artikel der Stellenanzeige.

 

Nähere Auskünfte erteilen Herr Sebastian Fehrenbach, Telefon: 0851/98850-202, und Herr Dieter Schlegl, Telefon: 0851/98850-201.


Jürgen Dupper
Oberbürgermeister der Stadt Passau - Verbandsvorsitzender